• memoves
  • memoves

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Mitgliedschaft: unsere Anmeldekarte ist als Vertrag anzusehen. Alle Kursteilnehmer sind für die Dauer des von ihnen belegten Kurses (1 Semester bzw. 1 Jahr) Mitglieder im Verein „memoves“ - Sportverein zur Förderung von Tanz. Die Mitgliedschaft endet bei Nichtverlängerung automatisch mit Ende des Kurses.
Kursbeitrag: Die Anmeldung wird mit Unterschrift verbindlich und verpflichtet zur Einzahlung des Kursbeitrages. Ohne Einzahlung des Kursbeitrages ist eine Teilnahme an den Kursen (ausgenommen 1. Stunde = Schnupperstunde) nicht möglich. Ein verspäteter Kurseintritt erhebt keinen Anspruch auf Reduzierung des Kursbeitrages.
Teilnehmeranzahl: Wir bitten um Verständnis, dass die Tanzkurse erst ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen stattfinden können. Die Höchstteilnehmerzahl aller Kurse liegt bei 18 Teilnehmern.
Kurseinheiten: Die Kurse werden 1x pro Woche an Schultagen abgehalten. Es finden 13 Kurseinheiten pro Semester statt. Von dem/der Kursteilnehmer/in versäumte Kurseinheiten können nicht nachgeholt werden. An kirchlichen und staatlichen Feiertagen sowie in den Sommer-, Herbst-, Weihnachts-, Semester-, & Osterferien entfällt der Tanzunterricht. Semesterplaner stehen auf www.memoves.de zum Download bereit.
Bildrechte: Foto- und Videomaterial von Tanzstunden und -aufführungen darf auf unbestimmte Zeit für vereinsinterne Zwecke, für Medienpräsenz (TV,Print, Online) und Werbung (Drucksorten, Merchandise, usw.) verwendet werden.
Datenschutz: Die bei der Anmeldung angegebenen Daten bleiben in unserem internen System gespeichert, werden aber NIE an Dritte weitergegeben. Auf Wunsch können diese auch wieder vollständig gelöscht werden.
Haftung: Seitens des Veranstalters wird keine Haftung übernommen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass KursteilnehmerInnen nur während der von Ihnen gebuchten Kurszeit beaufsichtigt werden.
Rückerstattung:Der Kursbeitrag kann grundsätzlich nicht rückerstattet werden. Ausnahmen sind Verletzungen oder andere schwerwiegende Gründe. Der Kursbeitrag wird in diesem Fall aliquot, ab dem Tag der schriftlichen Abmeldung abzüglich eines Verwaltungsaufwandes von 15€ und der bis dahin konsumierten Kurseinheiten in Form eines 2 Jahre gültigen Gutscheines gutgeschrieben. Durch den Wechsel der Kursleiter/in entsteht kein Anspruch auf Rückzahlung. Wird einer unserer Kurse abgesagt, wird die Kursgebühr bzw. der aliquote Teil rückerstattet.


DATENSCHUTZ:Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Druck-, Satz- und Rechtschreibfehler vorbehalten